Jahresabschluss

Für den Jahresabschluss stehen folgende Auswertungen zur Verfügung:

  • Einnahme-Überschuss-Rechnung
  • Bilanz mit Gewinn- und Verlustrechnung
  • Auswertung zur Umsatzsteuer-Erklärung
  • Anlagenverzeichnis

Alle erforderlichen Einstellungen nehmen Sie im Geschäftsjahr vor.

Folgendes ist zum Jahreswechsel zu beachten:

  • In Collmex dürfen die Konten am Jahresende nicht abgeschlossen werden.
  • Der Übertrag der Bestandskontensalden erfolgt automatisch.
  • Umsatz- und Vorsteuerkonten werden über die Konten 1791 (SKR03) bzw. 3845 (SKR04) vorgetragen.
  • Gewinn bzw. Verlust werden ebenfalls automatisch in der Bilanz vorgetragen.
  • Die Einnahme-Überschuss-Rechnung startet im neuen Jahr mit Null-Werten.
  • Nehmen Sie, sofern Sie Anlagen verwalten, nach dem Ende des Geschäftsjahres den Abschreibungslauf vor (Menüpunkt Anlagen) oder buchen Sie die Abschreibungen manuell.
  • Buchen Sie, falls Sie Warenbestand verwalten, die Bestandsveränderungen (Vorlagen Mehrung Bestand & Minderung Bestand in der Vorlagengruppe Sonstiges).